google maps generator

Stadtverwaltung Dessau-Roßlau

Stadtverwaltung Dessau-Roßlau
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

 
HANDLUNGSFELD: NETZWERK
SCHWERPUNKT: DEMOKRATIEFÖRDERUNG
MENSCHENRECHTSERZIEHUNG
INTERKULTURELLE BILDUNG
LOKALGESCHICHTE
RECHTSEXTREMISMUSPRÄVENTION

Der Lokale Aktionsplan für Demokratie und Toleranz der Stadt Dessau-Roßlau

LAP

Den LAP kennzeichnet eine langfristige und nachhaltige Etablierung verbindlicher Strategien zur Demokratieentwicklung vor Ort. Demokratie ist nicht nur eine politische Staatsform, sondern auch Erlebnis- und Lebenswelt und weicher Standortfaktor für den Kultur-und Wirtschaftsstandort Dessau-Roßlau.

Der LAP strebt die Dominanz einer weltoffenen und toleranten Kultur an, versteht sich als eine positiv besetzte zivilgesellschaftliche Bewegung und wird bis 2013 mit folgenden Zielen fortgeschrieben:


  1. Das Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE wird erweitert, gefestigt, weiterentwickelt und professionalisiert.
  2. Staatliche und nichtstaatliche AkteurInnen kooperieren verbindlich, nachhaltig, gleichberechtigt und beteiligungsorientiert.
  3. Die öffentliche Deutungs- und Wirkungsmächtigkeit des LAP als Instrument der Demokratiestärkung wird systematisch ausgebaut und verstetigt.
Link zum Projekt

Ansprechpartner

Name Steffen Andersch
Telefon 0340 / 26 60 214
E-Mail buero@lap-dessau-rosslau.de
HANDLUNGSFELD: NETZWERK
SCHWERPUNKT: RECHTSEXTREMISMUSPRÄVENTION

Runder Tisch der Religionen

In Dessau-Roßlau wurde auf Initiative der Kirchen der „Runde Tisch der Religionen“ gegründet. Auslösend waren Drohbriefe mit antisemitischem und nazistischem Inhalt, die bei der jüdischen Gemeinde in Dessau eingegangen waren. Einer endete mit der Aufforderung „Juden raus aus aller Welt“.

Dem „Runde Tisch der Religionen“ gehören Vertreter der Juden, der evangelischen Kirche, der katholischen Kirche, der Freikirchen, der Muslime und der Oberbürgermeister an. Er soll sich viermal im Jahr treffen, davon soll ein Treffen auch Vertreter der Polizei, der Presse, des Fernsehens, der Schulen und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger einladen. Der „Runde Tisch der Religionen“ plant, gemeinsame Projekte mit Kindern und Jugendlichen zu initiieren und zu unterstützen und Informationsveranstaltungen und Diskussionsforen für Erwachsene anzubieten.

Download Material

Ansprechpartner

E-Mail religion@dessau-rosslau.de
HANDLUNGSFELD: NETZWERK
SCHWERPUNKT: DEMOKRATIEFÖRDERUNG

Gleichstellungsbeauftragte

Wozu eine Gleichstellungsbeauftragte?

Auch heute noch sind Frauen in vielen Bereichen trotz rechtlicher Gleichstellung benachteiligt. So erhalten sie bei gleicher Ausbildung oft ein geringeres Gehalt als Männer. Frauen sind in Führungspositionen selten und in politischen Entscheidungsgremien unterrepräsentiert. Es ist eine immens große Herausforderung berufliche Karriere und Familienarbeit zu vereinbaren.

Die Gleichstellungsbeauftragte hat die Aufgabe, tatsächliche Nachteile zu verhindern und auszugleichen. Sie hat die Rahmenbedingungen zu fördern, unter denen Gleichstellung und Gleichberechtigung der Geschlechter möglich wird. Dies ist ein Gebot des Artikels 3 des Grundgesetzes und der Artikel 7 und 34 der Verfassung des Landes Sachsen-Anhalt.

Link zum Projekt

Ansprechpartner

Name Frau Sabine Falkensteiner
Anschrift Rathaus Dessau-Roßlau
Zerbster Straße 4
Zimmer 185
06844 Dessau-Roßlau
Telefon 0340 / 20 41 601
E-Mail gleichstellungsbuero@dessau-rosslau.de
HANDLUNGSFELD: NETZWERK
SCHWERPUNKT: DEMOKRATIEFÖRDERUNG

Integrationskoordinierung

Die Integrationskoordinierung ist zentraler Ansprechpartner- und Kommunikations- partner in Integrations- fragen für kommunale, staatliche und private Stellen.

Zu den Aufgaben gehören u.a. Aufbau und Pflege eines lokalen Netzwerkes für Integration, Erfassung, Koordinierung und gegebenenfalls Steuerung der Integrationsangebote vor Ort, ein Integrationskonzept für die Stadt, Mitwirkung an anderen Maßnahmen zur Integration.

Link zum Projekt

Ansprechpartner

Name Frau Ulrike Wohlfahrt
Anschrift Integrationsbüro
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau
Telefon 0340 / 20 42 901
E-Mail integrationsbuero@dessau-rosslau.de